Wie zukunftssicher ist Glasfaser?

Wie zukunftssicher ist Glasfaser?

Natürlich ist es jetzt kaum möglich zu beurteilen, welche Bandbreiten in 20 Jahren für die Nutzung des Internets nötig sein werden. Fest steht jedoch: Es gibt heute keine Technologie, die auch nur annähernd so leistungsfähig ist, wie die Glasfasertechnik.

Nur wenige nutzen das Internet heute so, dass Bandbreiten von bis zu 200 MBit/s ausgenutzt werden. Es wird einige Zeit dauern, bis sich dies ändert. Hinzu kommt, dass bei der Glasfasertechnik in Zukunft durch Weiterentwicklung noch einige Entwicklungssprünge zu erwarten sind, wenn es gelingt, noch mehr Daten über jede einzelne Glasfaser zu übertragen. Die Alternativen, zum Beispiel die herkömmliche Kabelanbindung oder die Richtfunk-Technologie, stoßen bereits heute allmählich an ihre technischen Grenzen.

Wer also heute auf die Glasfaser-Technik setzt, verschafft sich eine sehr gute Grundlage, mittel- bis langfristig „ruhig schlafen“ beziehungsweise schnell im Internet arbeiten und surfen zu können.