Die nächsten Schritte

Die nächsten Schritte

Alle Regionen im Kreis Plön sind jetzt unterwegs in Richtung auskömmliche Breitbandversorgung

Im ländlichen Raum gibt es jetzt zwei Zweckverbände: "Zweckverband Breitbandversorgung Kreis Plön" und "Breitbandzweckverband Probstei". Und in der Region Wankendorf, Stolpe, Ruhwinkel und Belau baut zur Zeit bereits ein privates Telekommunikationsunternehmen ein Glasfasernetz bis in die Häuser. In den Städten wird momentan insbesondere durch die Telekom die Breitbandversorgung verbessert. Bei den Zweckverbänden läuft alles sehr gut, nur ist jetzt wegen der gesetzlich vorgegebenen Verfahrensschritte noch etwas Geduld gefragt. Hier kommt es demnächst darauf an, dass Politik und Bürger die Projekte intensiv unterstützen, damit die für die Wirtschaftlichkeit erforderlichen Anschlussquoten erreicht werden.