Breitbandversorgung für Gastgeber im Kreis Plön

Gastgeber

„Ich bin für ein Glasfasernetz, weil die schnelleren die langsamen schlagen, denn der Standortfaktor darf uns in der Region nicht benachteiligen. Unsere Gäste erwarten eine schnelle Internetverbindung.“
Richard Anders – Hotelier (Hohwacht)

Gastgeber

Von der Planung einer Reise über die Buchung bis zur Bewertung der Gastgeber: Nach einer Reise ist das Internet heute zu einem festen und unverzichtbaren Bestandteil der Tourismusbranche geworden. Und auch im Urlaub selbst gewinnt es für die Gäste mehr und mehr an Bedeutung. Zu den Vorzügen der Holsteinischen Schweiz als Urlaubsziel muss künftig auch ein modernes Glasfasernetz zählen.

Bei dem großen Tourismusangebot in Deutschland ist die Internetverfügbarkeit inzwischen zu einem wichtigen Qualitätskriterium geworden. Für Viele scheiden Regionen mit schlechter Internetversorgung und Pensionen oder Hotels ohne schnelles WLAN schnell als mögliche Urlaubsziele aus. Der Kreis Plön hat die Chance, sich frühzeitig fit für die Zukunft zu machen und positiv von anderen Regionen abzuheben. Für Menschen aus Ballungsräumen ist es selbstverständlich, jederzeit und überall schnelle Internetverbindungen nutzen zu können. So selbstverständlich, dass es besonders negativ auffallen dürfte, wenn dies ausgerechnet bei uns in der Region im Urlaub – der schönsten Zeit des Jahres – plötzlich nicht mehr so ist. Vielleicht ist ein Glasfasernetz  aktuell noch ein innovativer Vorteil gegenüber anderen Regionen. Schon bald wird es überall eine Selbstverständlichkeit sein. Nur, wenn der Kreis Plön frühzeitig dabei ist, können alle hier genauso frühzeitig von den vielen Vorteilen profitieren.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sind Sie selbst Gastgeber und haben Fragen oder Anmerkungen zum Thema GlasfaserWir freuen uns auf Ihre Anregungen. Die spannendsten Fragen und Anregungen werden wir auf dieser Internetseite veröffentlichen – auf Wunsch selbstverständlich auch anonym.

Zum Kontaktfomular