Breitbandversorgung für Freiberufler im Kreis Plön

Freiberufler

„Ich bin für ein Glasfasernetz, weil technische Planungen am Rechner erfolgen, deren Komplexität zunehmend wächst und damit die Datenmengen. Unsere Vertragspartner erwarten eine leistungsfähige Datenübertragung.“
Dr.-Ing. Johannes Vogt – Bauingenieur (Ascheberg)

Freiberufler

Für Freiberufler aus den unterschiedlichsten Bereichen ist es heute äußerst wichtig, jederzeit schnell erreichbar zu sein und ebenso schnell Arbeitsergebnisse an einen Kunden liefern zu können. Speziell Letzteres findet oft in Form komplexer Dateien statt: Grafiken, Baupläne, Filme etc. sowie der Up- und Download großer Dateien dürfen nicht mehr wie früher viele Minuten oder gar Stunden dauern. Inzwischen ist es auch möglich, mit einem Laptop an einer Videokonferenz teilzunehmen – egal, wo sich die Beteiligten gerade aufhalten.

Wenn Menschen aus dem Kreis Plön in Zukunft beste Chancen haben sollen, von hier aus als Freiberufler bundesweit oder gar weltweit konkurrenzfähig zu bleiben, ist die Schaffung einer schnellen und leistungsfähigen Internetverbindung die technische Grundvoraussetzung.   

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sind Sie selbst Freiberufler und haben Fragen oder Anmerkungen zum Thema GlasfaserWir freuen uns auf Ihre Anregungen. Die spannendsten Fragen und Anregungen werden wir auf dieser Internetseite veröffentlichen – auf Wunsch selbstverständlich auch anonym.

Zum Kontaktfomular